BORES - SPEED MOTORRADHANDSCHUHE, SCHWARZ BEIGE KÄNGURULEDER

Speed Motorradhandschuhe, schwarz beige Känguruleder
89,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe

  • 030-0003SB8
Beschreibung Bewertungen 0
BORES SPEED Auch bei unseren Handschuhen haben wir unsere langjährige Erfahrung eingespielt.... mehr
Produktinformationen "Speed Motorradhandschuhe, schwarz beige Känguruleder"

BORES SPEED

Auch bei unseren Handschuhen haben wir unsere langjährige Erfahrung eingespielt.
Wir haben unsere Produkte auf dem höchsten Qualitätsstandart gefertigt.
Sie erhalten mit unseren Lederhandschuhen Qualität in Vollendung.
Es wurden nur die besten Lederarten verwendet.
Unsere Produkte bieten Ihnen die erforderliche Sicherheit, die perfekte Passform, einen nicht vergleichbaren Tragekomfort zu einem genialen Preis Leistungsverhältnis.

Lieferbar in den Größen 7-13

Die Oberfläche des Handschuhs ist aus weichem Anilin-Rindsleder gefertigt, die Unterhand aus Känguru Leder. Durch die vorgeformten Finger mit den seitlichen Stretcheinsätzen schmiegt sich der Handschuh perfekt an Ihre Hand an. Zusätzliche Verstärkungen an den Knöcheln und Schöller Keprotec an den Abriebstellen bieten zuverlässigen Schutz, auch bei höchster Abriebstufe.

DETAILS:

  • Strapazierfähiges, weiches Anilin Rindsleder an der Oberhand,
  • Unterhand aus Känguru Leder mit höchster Abriebstufe,
  • Schöller Keprotec - Verstärkung,
  • vorgeformte Finger,
  • Stretcheinsätze,
  • farb- und schweißecht,
  • doppelte Sicherheitsnaht.
  • passgenau
  • Angenehmer Tragekomfort

Was ist Anilin Leder?

Anilinleder sind mit Anilinfarbstoffen im Bad durchgefärbte Leder. Es handelt sich um offenporige Glattleder ohne Pigmentschicht (Farbschicht) auf der Oberseite, die noch die natürliche Beschaffenheit des Hautmaterials erkennen lassen und in der Regel als sehr teure und wertvolle Leder gelten. Für Anilinleder kommen nur absolut makellose Häute in Frage, da die Oberflächenstruktur des Leders komplett sichtbar bleibt. Nicht in Frage kommen Leder mit Gabelstichen, Zeckenbissen, Dornenrissen oder Hornstößen, die in den Hauptflächen der Lederhaut störend hervortreten. In der Hand fühlen sich Anilinleder wachsig an und sind von der Optik her matt. Als Semianilinleder werden Leder bezeichnet, die nur eine schwache Pigmentschicht aufweisen Was ist Kängaru-Leder?

Känguruleder gelten als sehr reißfest und können bei gleicher Stabilität dünner und leichter als Rindsleder verarbeitet werden. Ihre durchschnittliche Dicke beträgt 1 Millimeter; gegenüber Rindsleder von einer Dicke zwischen 1,2 mm bis 1,4 mm sind sie allerdings fast doppelt so zugfest, nehmen nur halb so viel Wasser auf und sind 50 Prozent weiterreißfester. Diese Eigenschaften bestehen aufgrund einer sehr starken Hautfaservernetzung. Mit 20% seiner Originalstärke soll Rindsleder gerade noch 1% bis 4% seiner ursprünglichen Zugfestigkeit besitzen, Känguruleder dagegen immer noch 30% bis 60%. Das Känguruleder hat einen angenehmeren Tragekomfort gegenüber herkömmlichen Rindleder. Das Leder ist in der Beschaffung sehr teuer und wird deshalb nur für hochwertige Produkte verwendet, bei denen die Stabilität, Zugfestigkeit und Wasseraufnahme ein tragende Rolle spielt.

Farbe: Beige, Schwarz
Material: Känguruleder, Rindsleder
Kategorie: Protektoren
Weiterführende Links zu "Speed Motorradhandschuhe, schwarz beige Känguruleder"
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Speed Motorradhandschuhe, schwarz beige Känguruleder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen